Die 5 schlechtesten Lebensmittel für Ihre Augen
18 November, 2021 durch

Vielleicht kennen Sie einige für die Augen gesunde Lebensmittel. Kennen Sie auch solche, die man besser meiden sollte? 

Karotten sowie anderes farbige Gemüse und Obst enthalten viele für Augen wohltuende Vitamine. Lebensmittel, die den Augen schaden, ähneln denen, die auch unsere allgemeine körperliche Gesundheit nachteilig beeinflussen. Hauptsächlich sind das einige Fette, Zucker, Salz und Konservierungsmittel. Deren übermäßiger Genuss erhöht nachweislich das Risiko für die Entstehung krankhafter Veränderungen im Augenhintergrund. Hierbei handelt es sich um Erkrankungen der Netzhaut, die sich als Verschlechterungen des Sehvermögens oder als dauerhafte Sehstörungen äußern. 

Wir stellen Ihnen 5 Lebensmittelgruppen vor, welche die meisten für unsere Augen ungesunden Stoffe enthalten. 

1 Fertigsoßen und Fertigdressings 

Sie enthalten viel Zucker und Fett. Das Gefühl, sich gesund zu ernähren, wenn man frisches Gemüse und Salat mit solchen Soßen und Dressings übergießt, ist trügerisch. Die Einnahme von großen Mengen an Zucker ist nicht nur für die allgemeine Gesundheit schlecht, sondern auch für die Augen. Die Verbindung zwischen süßen Nährstoffen und der Entwicklung der im Alter auftretenden Macula-Degeneration (Gelber Fleck) ist nachgewiesen. Das ist eine Erkrankung der Netzhaut, die das Sehvermögen schädigt und letztendlich sogar zu Blindheit führen kann. 

2 Frittiertes Essen 

Die beim Frittieren verwendeten Fette schaden der allgemeinen Gesundheit, sie erhöhen den Cholesterinspiegel im Blut, das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, außerdem steigern sie auch das Risiko für die Entstehung der in späteren Jahren entstehenden Degeneration der Netzhaut. Solche Fette finden wir in Margarine, industriell verarbeiteten Backwaren, Chips und anderen ähnlichen Nahrungsmitteln.  

3 Zuckerhaltige Getränke 

Das ist noch eine allgemein bekannte Gruppe von ungesunden Lebensmitteln, die auch für die Augen sehr schlecht ist. Der Verzehr solcher Getränke erhöht das Risiko von Übergewicht, die Entwicklung von Diabetes Typ II und trägt folglich auch zu Krankheiten des Augenhintergrunds sowie zur Verschlechterung des Sehvermögens bei. Die Augengesundheit wird auch durch einige künstliche Süßstoffe beeinflusst. Vermeiden Sie also auch den Verzehr von kaloriefreien künstlichen Getränken. 

4 Verarbeitete Fleischwaren 

Das Problem verarbeiteter Fleischwaren liegt im hohen Salzgehalt. Zur Regelung der Salzkonzentration im Blut fängt der Körper nämlich an, Wasser einzulagern, was zu verquollenen und geschwollenen Augen führt. Bei allgemeiner körperlicher Gesundheit äußert sich dies am schnellsten mit einem erhöhten Blutdruck. Durch chronisch erhöhten Bluthochdruck wird das Gefäßnetz der Netzhaut beeinflusst und geschädigt. 

5 Tiefgefrorene Fertiggerichte 

Das sind einfache und auf schnelle Art zubereitete Speisen, die allerdings leider viele Konservierungsstoffe, Zucker und Fette enthalten. Diese Lebensmittelgruppe erhöht das Risiko sowohl für die Entwicklung von Übergewicht, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes als auch für die Entstehung krankhafter Veränderungen auf der Netzhaut.